Simpel (2015)

Verleih: Universum
Produktion: Letterbox Filmproduktion, C-Films, Amalia Filmproduktion

Regie: Markus Goller
Drehbuch: Dirk Ahner, Markus Goller
Inspiriert von dem gleichnamigen Roman von Marie-Aude Murail
Produzent: Michael Lehmann
Co-Produktion: Benjamin Seikel, Cornel Schäfer
Redaktion ZDF: Caroline von Senden, Alexandra Staib
Mit David Kross, Frederick Lau, Emilia Schüle, Devid Striesow, Axel Stein, Anneke Kim Sarnau

Förderung: Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, nordmedia, FFF Bayern, FFA und DFFF

Story

Simpel (David Kross) spielt gern mit Playmobil. Er spricht gern mit Monsieur Hasehase, seinem Stoffhasen. Er sagt: »Hier sind alle total blöd!«, wenn hier alle total blöd sind, und er kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Simpel ist mental auf der Stufe eines dreijährigen Kindes. Gut, dass sich sein Bruder Ben (Frederick Lau) um ihn kümmert. Doch Simpel zu betreuen ist alles andere als simpel. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter machen die beiden ungleichen Brüder sich auf die suche nach ihrem verschollenen Vater (Devid Striesow) und erleben das Abenteuer ihres Lebens.

Seine Premiere feiert Simpel im Rahmen des Filmfests Hamburg am 06. Oktober 2017. In den deutschen Kinos startet die Bestseller-Verfilmung, inspiriert von dem gleichnamigen Roman von Marie-Aude Murail, am 9. November 2017 im Verleih von Universum Film und im Vertrieb von Tobis.

Weitere Infos

Zur offiziellen Website des Films geht es hier.
Zur Facebook-Seite des Films geht es hier.